#imHeader {position: fixed; width:100%; z-index: 100;} #imContent {padding-top:190px;} #imHeader, #imHeaderBg {position: fixed; width:100%; z-index: 1000;} #imContent {margin-top:180px;margin-bottom:180px;} #imFooter {position:fixed; bottom:0px; width:100%; z-index:1000;height: 180px; } #imFooterBg {position:fixed; width:100%;z-index:1;} Betriebserkundung - Weinfurtner - SFZ Viechtach

Betriebserkundung - Weinfurtner - SFZ Viechtach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Betriebserkundung - Weinfurtner

Schulleben > Schüleraktivitäten (Chronik) > Schuljahr 2016/17
Betriebserkundung im Glasdorf Weinfurtner in Arnbruck
 
Betriebserkundungen von Handwerks- und Industriebetrieben und Betriebspraktika spielen eine bedeutende Rolle im berufs- und lebensorientierten Unterricht der 7. Jahrgangsstufe im Förderzentrum Viechtach. „Wir legen großen Wert auf eine optimale Berufsvorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler und sind froh, dass uns unsere Betriebe und Handwerksmeister so gut dabei unterstützen“, betont Schulleiterin Hermine Englmeier.
Interessiert folgen die Schülerinnen und Schüler den Ausführungen der Handwerksmeister über die vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten und stellen viele Fragen: „Hat der Beruf noch Zukunft?“,  „Welche Ausbildungsberufe bieten Sie an?“, „Können wir bei Ihnen ein Praktikum machen?“. So erhalten sie viele Informationen über unterschiedliche Berufsfelder, aber auch über weitere Ausbildungsmöglichkeiten.
In der Glashütte Weinfurtner konnten die Mädchen und Buben beobachten, wie der Glasmacher in Handarbeit eine Glaskugel oder einen Vogel formte. Unter fachkundiger Anleitung durfte Dima aus der 7. Klasse selbst eine farbige Glaskugel für den Garten gestalten. Beeindruckt waren die Schüler auch von der Herstellung von Glasfäden.
Sie konnten auch Glasmalerinnen, Schleifer und Graveure bei der Arbeit beobachten. Fasziniert waren sie von den funkelnden Kronleuchtern, die oft nach den Wünschen der Kunden angefertigt werden. Zur Erinnerung an den Besuch gestaltete der Graveur für die Lehrkräfte und für jeden Schüler ein Glas mit dem eigenen Namen.
 
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü #imHeader, #imHeaderBg {position: fixed; width:100%; z-index: 1000;} #imContent {margin-top:180px;margin-bottom:180px;} #imFooter {position:fixed; bottom:0px; width:100%; z-index:1000;height: 180px; } #imFooterBg {position:fixed; width:100%;z-index:1;}