#imHeader {position: fixed; width:100%; z-index: 100;} #imContent {padding-top:190px;} #imHeader, #imHeaderBg {position: fixed; width:100%; z-index: 1000;} #imContent {margin-top:180px;margin-bottom:180px;} #imFooter {position:fixed; bottom:0px; width:100%; z-index:1000;height: 180px; } #imFooterBg {position:fixed; width:100%;z-index:1;} Was ist mit mir los? - SFZ Viechtach

Was ist mit mir los? - SFZ Viechtach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Was ist mit mir los?

Schulleben > Schüleraktivitäten (Chronik) > Schuljahr 2015/16
Präventionsprojekt mit Sozialpädagogin Judith Uhrmann
 
Ergänzend zum Sexualkundeunterricht gestaltet Sozialpädagogin Judith Uhrmann für die Schülerinnen und Schüler der Mittelschulstufe die Projekttage „Mein Körper und ich“ und „Was ist mit mir los?“. Ob im Fernsehen, im Internet oder in der Werbung – Kinder werden im Alltag ständig mit vielen Facetten von Sexualität konfrontiert, aber sie können diese Informationen oft nicht richtig einordnen. Deshalb brauchen die Kinder heute eine Sexualerziehung in der Schule, die sie ermutigt, Fragen zu stellen.
Mit Hilfe von Bildern, Filmausschnitten und Plakaten, aber auch mit Meditations- und Massageübungen gelingt es Judith Uhrmann hervorragend, auch sensible Themen wie „Ich mag mich“ und „Ich sag Nein“ zu thematisieren und die Schülerinnen und Schüler zu vertrauensvollen Gesprächen und Diskussionen anzuregen.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü #imHeader, #imHeaderBg {position: fixed; width:100%; z-index: 1000;} #imContent {margin-top:180px;margin-bottom:180px;} #imFooter {position:fixed; bottom:0px; width:100%; z-index:1000;height: 180px; } #imFooterBg {position:fixed; width:100%;z-index:1;}