#imHeader {position: fixed; width:100%; z-index: 100;} #imContent {padding-top:190px;} #imHeader, #imHeaderBg {position: fixed; width:100%; z-index: 1000;} #imContent {margin-top:180px;margin-bottom:180px;} #imFooter {position:fixed; bottom:0px; width:100%; z-index:1000;height: 180px; } #imFooterBg {position:fixed; width:100%;z-index:1;} fit4future - SFZ Viechtach

fit4future - SFZ Viechtach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

fit4future

Schulprofil
fit4future – wir machen unsere Schüler fit für ihre Zukunft
Im Schuljahr 2017/18 startete unser neues Projekt fit4future.
Das von der DAK Gesundheitskasse und der Cleven-Stiftung gesponserte Projekt ist auf drei Jahre angelegt.
Ziel des Projektes ist es, die Lebensgewohnheiten und Lebensstile der Schulkinder nachhaltig in Schule und Familie positiv zu beeinflussen. 
Dabei stehen Bewegung, Ernährung und psychische Gesundheit im Mittelpunkt.

Das erste Jahr steht im Zeichen der Bewegung:
-          Zwei Lehrer besuchen 3 Workshops.
-          Die Eltern erhalten eine umfangreiche Broschüre mit Anregungen und Informationen.
-          Die Schule erhält eine große Spieltonne, ausgestattet mit hochwertigen Sport- und Spielgeräten (u.a. Hula-Hoop-Reifen, 
            Bällen, Frisbees, Springseile, Badminton-Netz, Stelzen, Moonhopper….).
-          Dazu gibt es einen Kartensatz mit sofort umsetzbaren Spielen oder Geschicklichkeitsübungen zu den Bereichen Ausdauer, 
            Koordination und Grundbedürfnisse (wie Werfen, Hüpfen, Fangen, Balancieren).
 
 Die Schule setzt die, auf den Fortbildungen erworbenen Inhalte, mit den Schülern um, z.B. im Rahmen der Rhythmisierung des Unterrichts, der bewegten Pause, der Mittagspause.

Das zweite Jahr widmet sich der Ernährung und der psychischen Gesundheit:
-          Auch hierzu erhält die Schule Aktions- und Spielkarten zur Förderung der Konzentration, Entspannung und Stressabbau.
-          Zusätzlich erhält die Schule eine Box mit Massagebällen, Schaumstoffwürfeln usw.
-          Im Bereich „Ernährung“ sollen die Kinder dazu angehalten werden, sich gesund zu ernähren und einen ausgewogenen, 
            bewussten und genussvollen Umgang mit Essen und Trinken erlernen.
 
  Im Rahmen des Unterrichts und des Ganztageskonzept haben die Themen „Gesunde Pause“ und „Förderliche Getränke“ und 
          deren Auswirkungen auf die Gesundheit besondere Bedeutung.
 
Im dritten Jahr werden die Inhalte vertieft:
-          Die Schule erhält ergänzende Materialien für die Spieltonne und die Box
-          Alle Teilbereiche werden umgesetzt

  Es findet ein Aktionstag mit Stationen für die ganze Schulgemeinschaft statt
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü #imHeader, #imHeaderBg {position: fixed; width:100%; z-index: 1000;} #imContent {margin-top:180px;margin-bottom:180px;} #imFooter {position:fixed; bottom:0px; width:100%; z-index:1000;height: 180px; } #imFooterBg {position:fixed; width:100%;z-index:1;}