#imHeader {position: fixed; width:100%; z-index: 100;} #imContent {padding-top:190px;} #imHeader, #imHeaderBg {position: fixed; width:100%; z-index: 1000;} #imContent {margin-top:180px;margin-bottom:180px;} #imFooter {position:fixed; bottom:0px; width:100%; z-index:1000;height: 180px; } #imFooterBg {position:fixed; width:100%;z-index:1;} Gedenkstätte Dachau - SFZ Viechtach

Gedenkstätte Dachau - SFZ Viechtach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gedenkstätte Dachau

Schulleben > Schüleraktivitäten (Chronik) > Schuljahr 2017/18
Exkursion in ein ehemaliges Konzentrationslager

In diesem Schuljahr war das Thema Nationalsozialismus ein wichtiges Thema des Geschichtsunterrichts der Klasse 8/9 G. Die Schüler und Schülerinnen lernten Strukturen, Bedingungen und auch die Gräueltaten dieser Zeit in der Schule kennen.
Am 17. Mai machte sich die Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hamdouch und Herrn Albert auf den Weg nach Dachau. Nach der gut zweitstündigen Busfahrt war das Ziel erreicht und die Schüler und Schülerinnen hatte zunächst die Gelegenheit eine Ausstellung zu besuchen. Dort erhielten sie anhand von anschaulichen Quellen viele Informationen. Einiges war ihnen schon aus dem Unterricht bekannt, vieles war aber auch neu.
Um 11.30 Uhr trafen wir uns mit einer Gedenkstättenführerin, die uns sehr eindrücklich und mit verständlichen Worten das Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers in Dachau zeigte und erklärte. Dabei versuchte sie den Schülern den Weg eines Häftlings aufzuzeigen: von der Ankunft in das Arbeitslager, über die Wohnbaracken und die Arbeitsstellen, bis hin zu den Gaskammern und Verbrennungsöfen. In Dachau wurden die Gaskammern jedoch nicht zur Massenvernichtung, wie z.B. in Ausschwitz, genutzt, sondern vielmehr um menschenunwürdige Versuche durchzuführen.
Die Schüler stellten viele Fragen zu dem Thema, die auch alle umfassend beantwortet wurden. Viele der Schüler waren bei der Rückfahrt im Bus sehr nachdenklich und emotional ergriffen. Einige Fragen wurden dann auch noch im Bus geklärt. Die Schüler und Schülerinnen waren sich einig, dass ein solcher Ausflug hilfreich ist, um die Zeit des Nationalsozialismus besser zu verstehen.  
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü #imHeader, #imHeaderBg {position: fixed; width:100%; z-index: 1000;} #imContent {margin-top:180px;margin-bottom:180px;} #imFooter {position:fixed; bottom:0px; width:100%; z-index:1000;height: 180px; } #imFooterBg {position:fixed; width:100%;z-index:1;}