#imHeader {position: fixed; width:100%; z-index: 100;} #imContent {padding-top:190px;} #imHeader, #imHeaderBg {position: fixed; width:100%; z-index: 1000;} #imContent {margin-top:180px;margin-bottom:180px;} #imFooter {position:fixed; bottom:0px; width:100%; z-index:1000;height: 180px; } #imFooterBg {position:fixed; width:100%;z-index:1;} Musikunterricht mit Stadtkapelle - SFZ Viechtach

Musikunterricht mit Stadtkapelle - SFZ Viechtach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Musikunterricht mit Stadtkapelle

Schulleben > Schüleraktivitäten (Chronik) > Schuljahr 2018/19
Spannender Nachmittag bei der Stadtkapelle Viechtach

Im Rahmen des Musikunterrichts am Sonderpädagogischen Förderzentrum Viechtach erarbeitet die Ganztagsklasse 1A/2/3 mit ihrer Lehrkraft Christine Schlecht verschiedene Instrumentenfamilien. Um Blas- und Schlaginstrumente hautnah zu erleben, wurde eine Anfrage beim Dirigenten Robert Strasser gestellt und kurz darauf eine Kooperation mit der Stadtkapelle Viechtach organisiert. Am Dienstag, den 12.3.2019, wurden die elf Schüler des Sonderpädagogischen Förderzentrums sehr herzlich von fünf Musikern der Stadtapelle in ihrem Proberaum an der Mittelschule empfangen. Zweiter Vorsitzender Stefan Peter begrüßte die Gäste und stellte seine vier Helfer vor. Die Schüler erfuhren, dass die Kapelle derzeit knapp 60 Musiker zwischen zehn und 62 Jahren zählt und sich jeden Freitag für 1,5 Stunden zum Proben trifft.
Als erstes zeigte Florian Strasser das Schlagwerk. Die Schüler probierten Schlagzeug, Pauken und Bongos aus und waren über die Lautstärke der Instrumente erstaunt. Den Unterschied zwischen Jazztrompete und Flügelhorn verdeutlichte den Kindern Heidi Hoffmann, Posaune und Klarinette ertönte unter Anleitung von Josef Muhr. Stefan Peter zeigte den Gästen Waldhorn und Bariton, Querflöte und Piccolo durch Anja Früchtl rundeten die Instrumentenführung ab. Nachdem die Schüler eine Stunde lang zuhören und selbst ausprobieren und der eine oder andere den Instrumenten sogar Töne entlocken konnten, bedankten sie sich recht herzlich mit ihren Lehrkräften Christine Schlecht und Kerstin Neidiger. Bereichert durch die vielen akustischen Eindrücke und der CD-Aufnahme des letzten Frühjahrskonzertes im Gepäck marschierte die Klasse freudestrahlend zurück ans SFZ. Alle waren sich einig, dass der Nachmittag sehr gelungen und kurzweilig war.




 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü #imHeader, #imHeaderBg {position: fixed; width:100%; z-index: 1000;} #imContent {margin-top:180px;margin-bottom:180px;} #imFooter {position:fixed; bottom:0px; width:100%; z-index:1000;height: 180px; } #imFooterBg {position:fixed; width:100%;z-index:1;}